Anmeldung  

Bitte melden Sie sich als registrierter Benutzer mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie zum ersten Male den Zugang benutzen, so bitten wir um Registrierung.

   

Baumstruktur1

Neue Version der PC-Software für System-Management M7D

Alles Neu macht der Mai. Neu und auch im Mai veröffentlicht, ist die Version 2.00 unserer bewährten PC-Software M7D indico.
Um den Anforderungen unserer Kunden und des Marktes gerecht zu werden, waren eine Überarbeitung und die Einbindung nützlicher Zusatzprogramme nötig. Gleichzeitig ist das aktuelle Firmware-Update für das M7D System-Management enthalten. Selbstverständlich wurden auch kleinere Softwarefehler beseitigt und das Programm noch effektiver gestaltet. Angepasst an die neuen Programmteile ist auch das integrierte Anwendungshandbuch.

Die neue Version finden Sie  hier.

 

Neu in M7D indico ist:

  •  Schnittstellen-Scanner
  • Beim Start des Programms werden nun alle PC-Schnittstellen auf angeschlossene und betriebsbereite M7D System-Management gescannt. Dies trifft auf USB- und auf alle Ethernet-Verbindungen zu. Werden mehr als ein M7D System-Management erkannt, können Sie die gewünschte M7D in der Liste auswählen und zur Bedienung öffnen.
  • SNMP Einstellung
    Das Zusatzprogramm M7D SNMP-Einstellung, ist nun auch Bestandteil von M7D indico. Mit diesem Tool, kann die Einstellung der IP-Adressen und der TRAP-Ziele vorgenommen werden.
  • Freischaltung für Service ohne CD
    Bisher konnten Sie die Freischaltung für den Servicebereich nur in der Verbindung mit der Original CD durchführen, dies ist nun erweitert. Sie können sich die kostenlose Version von M7D indico aus dem Internet laden und dann den Freischaltcode für den Servicebereich bei RAU-Stromversorgungen GmbH erwerben.
  • Adapterkabel
    Die Verbindung zwischen der PC-Software M7D indico und dem System-Management M7D, ist nun nicht nur über das Anschlusskabel ASK-USB-M7D, sondern auch über ein Cross-Over-Kabel RJ45 möglich. Sollte sich das System-Management M7D in Ihrem Netzwerk befinden, genügt ein handelsübliches Patchkabel RJ45 um die Verbindung zu schaffen.