Anmeldung  

Bitte melden Sie sich als registrierter Benutzer mit Ihren Zugangsdaten an. Sollten Sie zum ersten Male den Zugang benutzen, so bitten wir um Registrierung.

   

SUNPOWER FUSE

SUNPOWER FUSE, neue Batterie-Anschluss-Einheit

Mit dem Sicherungslast-Trenner SUNPOWER FUSE erweitert RAU-Stromversorgungen GmbH das Programm der Batterie-Anschluss-Einheiten (BAE) um einen speziellen Sicherungslast-Trenner für alle SOLAR-Anlagen Betreiber, die Ihre PV-Anlage zur Verbesserung des Eigenverbrauches nutzen wollen. Der Sicherungslast-Trenner ist nach DIN EN 50272-2 zur allpoligen Trennung der Batterieanlage notwendig.

bae_000_t_1_006_600Die Norm EN 50272-2 schreibt eine zweipolige Trennstelle zwischen Batterie und Ladegerät/Verbraucher explizit vor. Mit der Batterie-Anschluss-Einheit von RAU wird diese Norm erfüllt. Die Einheiten sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Grundsätzlich muss die Batteriekreissicherung auf die anwendungsspezifischen Eigenschaften ausgelegt werden. Normale Leitungsschutzsicherungen genügen diesen Anforderungen nicht.

 

 

r_900-bae-00_tlsnw_500

Spezielle Einbautechnik machen den Einsatz der Batterieanschlußeinheiten auch in 19 Zoll Baugruppenträgern möglich. Bis zu 2 zweipolige Sicherungslastrenner können in 3 Höheneinheiten untergebracht werden.

 

  bae_nh3_600
Batterie Anschluss Einheit NH3 in isoliertem Wandgehäuse, montiert im Batterieraum zur Versorgung einer USV-Anlage mit 250 kVA. Als Energiespeicher ist eine wartungsfreie Bleibatterie in dreifach Parallelschaltung angeschlossen.

 

 

Mehr Information:  pdfDatenblatt BAE